Optische Kohärenztomografie

OCT ist eine nicht-invasive Methode für die Bildgebung der Netzhaut, die vielschichtigen sensorischen Gewebe an der Rückseite des Auges.OCT dient der Früherkennung und Behandlung von Augenerkrankungen wie Makuladegeneration, Makulaforamina, epiretinalen-Membranen, Makula Ödem und Schädigung des Sehnervs (Glaukom, etc.).

Spectralis ist die neueste Technologie von Scanning Laser Ophthalmoskop, die Laser licht statt der konventionellen Kamera verwendet.

Aufnahme mit 3D-Auflösung

optiki tomografia sinoxis

SEHNERV Aufnahme

optiki tomografia sinoxis